HALLO UND HERZLICH WILLKOMMEN!

Hallo liebe Leserinnen und Leser,



ich freue mich, dass ihr euch auf meinen Blog verirrt habt. Hier stelle ich meine Rezepte und Produkttests vor. Ich würde mich freuen, wenn ihr Leser meines Blogges werdet und mal in den Posts stöbert.



Wenn ihr mal Fragen habt, könnte ihr diese gerne per Kommentarfunktion stellen.



Wenn sie als Anbieter gerne möchten, dass ich ihre Produkte teste, dann schreiben Sie mir doch bitte eine Mail an aclionsfan@yahoo.de . Ich freue mich über jede Anfrage.

Gesunde Rezepte findet Ihr auf meinem Instagramaccount ac_fitfood.


Liebe Grüße


♥ Eure Hummel ♥


Mittwoch, 20. Juli 2011

Massagen-expert

Hallo heute möchte ich euch den Onlineshop von Massagen-expert vorstellen.

Dieser Onlineshop bietet euch alles an Zubehör, Lehrbüchern und Co, was ihr dazu braucht euer Haus in einen Massagtempel zu verwandeln.
Die Seite ist dabei sehr gut strukturiert, sodass man sehr schnell das Gesuchte findet, sie aber auch zum Stöbern in den Kategorien einlädt.

Ich bekam ein tolles Paket zum testen, bestehend aus einem Hot-Stone-Einsteigerset, Reflexzonensocken und Lomi-Lomi Massageöl.


Heute möchte ich euch aber erst einmal nur die Socken mit den Reflexzonen vorstellen. Diese Socken bieten einen lustigen Einstieg für eine Fußreflexzonenmassage für Einsteiger.
Das Produkt fühlt sich auf der Haut hochwertig an, bei dem Stoff handelt es sich um ein Baumwolle-Elastanmix -92% Baumwolle und 8 Porzent Elasthan. Mir haben die Socken in Einheitsgröße sehr gut gepasst (habe Schuhgröße 39), jedoch könnte es bei größeren Füßen gerade in dem Zehenbereich eng werden. Man kann die Socken bei 60 Grad waschen.  Insgesamt haben die Socken eine Länge von 26 cm. Die Beschriftung der Socken ist auf Englisch, aber das sollte heutzutage ja kaum ein Problem darstellen.

Fußreflexzonen

Aber was verbirgt sich überhaupt hinter der Fußreflexzonenmassage ?
Die Fußreflexzonenmassage geht auf die Annahme zurück, dass gewisse Zonen der Fußsohle in Verbindung mit Organen und Körperteilen stehen.  Durch Druck auf diese diversen Zonen werden sie stimuliert und können so zu Besserungen an dem in Verbindung stehenden Organ bzw. Körperteil bewirken. Es handelt sich also um eine Art Akkupressur.
Diese uralte Therapiemaßnahme stammt aus Asien, wo schon vor 5000 Jahren Druckbehandlungen durchgeführt wurden. Zum Beginn des 20 Jahrhunderts erfuhr sie einen neuen Aufschwung durch den amerikanischen Arzt Dr. Fritzgerald.
Eine Fußreflexzonenmassage kann anmgeblich bei vielerlei Leiden wie z.B. Rückenschmerzen, Migräne, Rheuma, Verdauungsproblemen und sogar Allergien helfen.

Die Socken bieten natürlich nur einen groben Ansatz trotzdem finde ich sie sehr interessant, zumal sie auch eine Anregung für eine liebevolle Fußmassage darstellen. Wer sich näher mit dem Thema beschäftigen möchter, der sollte sich vielleicht fürs erste ein Lehrvideo zulegen.

Neben den Socken gibt es allerdings auch noch Handschuhe mit Reflexzonen. Sowohl Socken als auch Handschuhe kosten je nur 4,90€.

Reflexzonen Hände
FAZIT: Lustige Massageidee zum günstigen Preis. In meinem nächsten Bericht stelle ich auch das Hot Stone Massagset vor.

Kommentare:

  1. Auf den Bericht über das Hot Stone Set bin ich schon richtig gespannt. Da sieht man sonst oft nur im Fernsehen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ann-Christin,
    dein Bericht hat mich sehr neugierig gemacht, ich werde mich gleich mal auf dieser Seite umsehen.
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen